Neues einheitliches Markenzeichen für Verallia weltweit

 

Ein neues, für alle Länder einheitliches Kennzeichen, die sogenannte Puntmark, erscheint unter den Flaschen und Gläsern, die von der Verallia-Gruppe in den 31 Werken in 10 Ländern hergestellt werden. Mit dieser Umstellung möchte Verallia die Identifikation der Marke Verallia auf der ganzen Welt erleichtern, einer Marke, die synonym für Qualität, Innovation und Exzellenz steht.

 

Die Verallia-Gruppe hat beschlossen, die Puntmark unter den Flaschen und Gläsern, die sie weltweit herstellt, in Frankreich, Italien, Spanien, Portugal, Deutschland, der Ukraine, Russland, Brasilien, Argentinien und Chile zu standardisieren.

 

Von nun an wird die Produktion aller Werke der Verallia-Gruppe unabhängig vom Land, in dem sie sich befinden, mit einem "V" gekennzeichnet, gefolgt vom Buchstaben des Landes. Die ersten Produktionen mit diesem neuen Logo wurden in den Verallia-Werken in Argentinien, Chile, Italien, Deutschland, Portugal und Spanien ausgeliefert.

 

Als eine internationale Gruppe, die sehr nah an ihren Märkten ist, ist Verallia bekannt für seine Innovations- und Designführerschaft für seine Kunden in den Bereichen Wein und Sekt, Spirituosen, Bier, Erfrischungsgetränke und Lebensmittel. Dieses Projekt eines neuen einheitlichen Kennzeichens soll die Identifizierung von Verallia-Flaschen und -Gläser auf der ganzen Welt erleichtern.